Nach längeren Vorbereitungen und einer exquisiten Songauswahl fuhren wir am Samstag nach Handorf und erlebten zusammen mit etwa fünfzig Geburtstagsgästen einen fulminanten Abend.